Der Blog und wir

Wir, das sind Rebekka und Michael, lieben gutes Essen. Und wie kommt man am sichersten zu gutem Essen? Selber kochen! Dies tun wir daher mit Begeisterung fast jeden Tag und da wir wissbegierig und experimentierfreudig sind, werden jede Woche neue Rezepte ausprobiert. Von diesen und immer wiederkehrenden Lieblingsrezepten soll hier die Rede sein. Und auch von den Tagen, an denen wir andere für uns kochen lassen.



Zu lesen gibt es den wöchentlichen Essensplan und nach mehr oder weniger erfolgreicher Zubereitung für jedes Rezept eine Bewertung von 0 bis 5 Sternchen. Die Rezepte, die wir euch zum Nachkochen empfehlen, findet ihr in der stetig wachsenden Rezeptbibliothek.

Die Auswahl der Gerichte erfolgt meist nach dem saisonal-regional Prinzip, weiterhin hilft eine große Auswahl an Kochbüchern. Bei Fischgerichten hilft dieser Ratgeber dabei, gefährdete Bestände zu schützen. Gerne könnt ihr uns auch Rezepte zum Kochen vorschlagen. Vielleicht euer persönliches Lieblingsrezept? Oder etwas, was ihr schon immer ausprobieren wolltet, wo ihr euch aber nicht rangetraut habt? Einfach eine  Mail mit dem Rezept an kochenundkochenlassen at gmx.de.

Noch ein kurzer Anhaltspunkt zu unserem Bewertungs-Schema. Veröffentlicht werden nur die Rezepte mit mindestens drei Sternen. Die anderen können bei Interesse aber natürlich abgefragt werden.

 0 Sternchen: Schmeckt grauenhaft und wird nie wieder gekocht.
 
1 Sternchen: Schmeckt uns nicht und wird nicht wieder gekocht.

 2 Sternchen: Schmeckt, aber deutlich ausbaufähig. Wird vielleicht abgewandelt nochmal gekocht.
 3 Sternchen: Lecker. Könnte man nochmal kochen.
 4 Sternchen: Sehr lecker. Wird auf jeden Fall nochmal gekocht.
 5 Sternchen: Perfekt! Lieblingsrezept!


Sind das nicht Pentagramme? Ja, es sind welche. Aber bevor sich jetzt jemand aufregt und glaubt, wir seien Satanisten, dementiere ich dies lieber gleich vorsorglich. Vielleicht hat uns der Vegan Black Metal Chef inspiriert, bzw. der dazugehörige YouTube-Channel?
Wer weiß...?

Über Feedback zum Blog oder zu nachgekochten Rezepten freuen wir uns sehr und ebenso über konstruktive Kritik! In diesem Sinne euch allen viel Spaß beim Lesen, Nachkochen und Schlemmen.

Kulinarische Grüße von Rebekka & Michael

Kommentare:

  1. Hallo,
    da bin ich auf weitere Erfolge und Erlebnisse gespannt.
    Kann man Euch auch irgendwo Rezeptvorschläge unterbreiten?
    Auf die Töpfe fertig los :o)
    Eure Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, aber bitte gerne doch, wir stellen uns Deiner Herausforderung. Rezept gerne per Mail. Die Idee und Mail-Adresse hab' ich oben auch nochmal eingepflegt.
    Danke und Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ich behalte mir mal ein Vetorecht vor ;-)
    Aber Herausforderungen sind immer gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ihr zwei!

    Ich hab Euren Blog hier auf der Arbeit über Tom bekommen... ich bin ebenso neugierig auf neue Rezepte, allllllelrseltenst gibts bei mir mal ein wiederholtes Futterchen.- Mal ehrlich:Es gibt so viel interessantes Kochbares auf Erden...da kann man es sich garnicht LEISTEN, immer dasselbe zu kochen! :)

    Ich freu mich, wenn ihr auch auf meinem Blog schnuppert, vielleicht findet ihr was zum Ausprobiern?
    Ich schau auch bei euch immer wieder mal rein!

    Viele Grüsse aus Hamburch
    schickt
    *Fabia*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rebekka,

    ich sehe bunte Ninja, aber keine Cookies :D

    Liebe Grüße,
    Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cookies haben wir natürlich alle schon aufgefuttert. ;-)

      Löschen

Wir freuen uns stets über Feedback und beantworten gerne Eure Fragen zu unserem kulinarischen Schaffen.